Iran – Ärztlich begleitete Rundreise Ab:

2.399,00



www.berge-meer.de

Iran – Ärztlich begleitete Rundreise

Ihre Reise-Highlights
Begleitung durch einen erfahrenen, in Deutschland zugelassenen Arzt

Traditionelle iranische Teezeit in Yazd oder Teheran

Mi. 14.02.18
ab 2.399 €
Mi. 07.03.18
ab 2.599 €
Mi. 18.04.18
ab 2.599 €
Mi. 02.05.18
ab 2.599 €
Mi. 20.06.18
ab 2.399 €
Mi. 05.09.18
ab 2.599 €
Mi. 10.10.18
ab 2.599 €
Mi. 07.11.18
ab 2.699 €

Ausflug nach Persepolis (UNESCO-Weltkulturerbe)

  • Inkl. Flug
  • 11-tägig
  • Mittelklassehotels
  • Inkl. Verpflegung
 

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zug zum flug logo

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Iran- Ärztlich begleitete Rundreise

Entdecken Sie den orientalischen Zauber des alten Persiens und lernen Sie mehr über die Historie der Königsdynastien dieses Landes und die über 3.000 Jahre alte Menschheitsgeschichte. Eine aufregende Reise erwartet Sie, in der Sie Städte wie das prachtvolle Isfahan und die Metropole Teheran besuchen.

Faszinierende Moscheen und eindrucksvolle Paläste warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Lassen Sie sich von dem aufstrebenden Reiseziel Iran verzaubern. Vergangenheit und Zukunft an einem Ort, spüren Sie, wie dieses faszinierende Land Sie in den Bann zieht?

Inklusivleistungen Iran – Ärztlich begleitete Rundreise

  • Linienflug mit Qatar Airways (oder gleichwertig) mit Zwischenstopp nach Shiraz und zurück von Teheran in der Economy Class

  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

  • Transfers und ärztlich begleitete Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

  • 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 11 x Frühstück, 4 x Abendessen (Tag 5, 10 – 12)

  • Begleitung durch einen erfahrenen, in Deutschland zugelassenen Arzt

  • Deutschsprachige Reiseleitung

    Ihr Reiseverlauf-Iran-ärztlich begleitete Rundreise

  • Reiseverlauf schriflich weiter unten

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Jetzt Rundreise entdecken!

Artikelnummer: BM3 Kategorien: , , , , , , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung



www.berge-meer.de

Iran-Ärtztlich begleitete Rundreise

  • Iran – Ärztlich begleitete Rundreise
    1. Tag – Anreise
    Ankunft in Shiraz voraussichtlich nach Mitternacht. Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. Übernachtung in Shiraz.
    2. Tag – Shiraz
    Der heutige Tag ist voll und ganz Shiraz gewidmet, der „Stadt der Dichter und Gärten“. Nach dem Frühstück besuchen Sie zunächst die Nasir-Al-Molk-Moschee und später das Hafezmausoleum. Das dem berühmten persischen Poeten Hafez gewidmete Grabmal liegt eingebettet in eine wunderschöne Gartenanlage und wird Sie mit seiner prunkvoll verzierten Decke verzaubern. Anschließend lernen Sie den Narenjestan Garten kennen. Später können Sie bei einem Bummel über den farbenfrohen Basar in die Kultur des Landes eintauchen. Übernachtung in Shiraz.

    Klicke hier und buche jetzt!

    3. Tag – Shiraz – Persepolis – Shiraz (ca. 120 km)
    Heute besuchen Sie Persepolis. Die ehemalige Hauptstadt der Achämeniden ist Teil des Weltkulturerbes der UNESCO und zählt zu den bedeutendsten Zeugnissen der antiken Kultur im Nahen und Mittleren Osten. Berühmt ist Persepolis vor allem für die gut erhaltenen Reliefs an den Seitenaufgängen der Apadana, dem Palast und das “Tor aller Länder“. Genießen Sie die Palastruinen von Persepolis, bevor Sie zurück nach Shiraz fahren. Auf dem Rückweg besuchen Sie die eindrucksvollen Felsengräber von Naqsh-e-Rostam. Hier wurden zu Ehren achämenidischer Großkönige vier imposante, kreuzförmige Grabmäler in die steile Felswand gemeißelt. Die Sockel der Felsengräber werden von mächtigen, sassanidischen Felsreliefs geziert. Anschließend Rückfahrt nach Shiraz. Am Abend besuchen Sie das Shah Cheragh Heiligtum von außen, eine islamische Pilgerstätte. Anschließend Übernachtung im Hotel in Shiraz. Iran – Ärztlich begleitete Rundreise
    4. Tag – Shiraz – Pasargadae – Abarkuh – Yazd (ca. 450 km)
    Ihr heutiger Tag beginnt mit dem Besuch der ältesten Residenzstadt der Achämenide: Pasargadae. Mit dem Bus fahren Sie über das weitläufige Areal zu den beeindruckenden Überresten der Paläste. Ein eindrucksvolles Gelände, das die Perser hier in 1.900 Metern Höhe schufen und zu ihrer ersten Residenz des Perserreichs ernannten. Sie stehen vor dem Grab von Kyros II., ein großes Bauwerk aus ockerfarbenem Sandstein. Bewundernswert, welch imposante Gräber für die Oberschicht geschaffen wurden. Sie spazieren entspannt über das umfangreiche Gelände und fahren weiter nach Abarkuh. Die Architektur dieser typischen Wüstenstadt ist an das heiße Klima und die starke Sonneneinstrahlung angepasst. Dort gibt es ein traditionelles Eishaus und eine uralte Zypresse zu sehen. Anschließend Weiterfahrt nach Yazd. Übernachtung in Yazd.

    5. Tag – Yazd
    In der Oasenstadt sehen Sie heute die Türme des Schweigens, zwei große zoroastrische Bestattungstürme, die seit 1970 nicht mehr genutzt werden dürfen. Sehen Sie anschließend das Feuerheiligtum der Zorastrier, einer monotheistischen Religionsgemeinschaft, die hier seit rund 1.300 Jahren ansässig ist. Genießen Sie eine typisch iranische Teepause im schönen Dowlatabad-Garten und schlendern Sie durch die Altstadt, in der noch gut erhaltene, traditionelle Lehmbauhäuser zu sehen sind. Am Abend kehren Sie für das Abendessen in ein lokales Restaurant ein. Begleitet von traditioneller iranischer Musik können Sie sich entspannen und erholen. Übernachtung in Yazd.
    Klicke hier und buche jetzt!

    tour-iran-rundreise
    tour-iran-rundreise
    6. Tag – Yazd – Nain – Isfahan (ca. 320 km)
    Ihre Reise Iran – Ärztlich begleitete Rundreise – führt Sie weiter nach Isfahan. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie in der Nähe der Stadt Nain eine Aba-Werkstatt, in der noch traditionell die Mäntel der Mullahs gewebt werden. Auf der Weiterfahrt nach Isfahan können Sie den Blick auf die atemberaubende Weite der iranischen Wüste genießen. In Isfahan machen Sie einen Spaziergang zu den schönen Brücken aus der Safawidenzeit. Die Übernachtung erfolgt in einem Hotel in Isfahan.
    7. Tag – Isfahan
    Am Morgen beginnt Ihr Besichtigungsprogramm in der prachtvollen Stadt. Sie begeben sich ins Herz der Stadt, zum wunderschönen Naghshe Jahan Platz (UNESCO-Weltkulturerbe), um den herum sich mit der Sheikh Lotfollah Moschee, der Imam Moschee und dem Ali Qapu Palast ein einmaliges kulturhistorisches Ensemble gruppiert. Dieser Ort gehört zu den schönsten Plätzen der Welt! Genießen Sie eine Rundfahrt um den Platz in der Pferdedroschke und bestaunen Sie die wechselnden Perspektiven. Nach der Besichtigung der architektonischen Meisterwerke rund um den Platz folgt ein Bummel durch den Basar. In einigen der Läden kann man Kunsthandwerker bei der Arbeit beobachten. Anschließend besuchen Sie Chehel Sotun, den Palast der 40 Säulen, der in einer wunderschönen Parkanlage gelegen ist. Übernachtung in Isfahan.
    8. Tag – Isfahan
    Am Morgen besichtigen Sie die alte Freitagsmoschee, die im Mittelalter das Stadtzentrum Isfahans darstellte. Danach geht es ins armenische Viertel. Im Inneren der Vank-Kathedrale erwartet Sie ein wahrer Farbrausch. Jedes Stück Wand ist mit üppigen Gemälden geschmückt. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Isfahan der Iran – Ärztlich begleitete Rundreise

    Klicke hier und buche jetzt!

     

    9. Tag – Isfahan – Kashan (ca. 220 km)
    Stärken Sie sich bei Ihrem Frühstück für Ihre nächste Etappe. Sie fahren durch die zentraliranische Gebirgskette Kuhrud und bewundern die Landschaft aus Ihrem klimatisierten Bus. Sie besuchen das Borudjerdiha-Haus, welches ein imposantes Beispiel der Lehmziegelarchitektur darstellt. Zudem spazieren Sie durch den persischen Fin-Garten. Spritzer der zahlreichen Fontänen erfrischen Sie und Wasserbecken, Wasserläufe und alte Bäume bieten Ihnen einen herrlichen Kontrast zu der sonst wüstenartigen Landschaft. Außerdem erkunden Sie den historischen Basar von Kashan, der in der Seldschuken-Zeit erbaut wurde. Die Übernachtung erfolgt im Anschluss in Kashan.
    10. Tag – Kashan – Teheran (ca. 250 km)
    Ihr heutiges Tagesziel ist die Metropole Teheran, die Hauptstadt des Irans. Unterwegs besichtigen Sie das Grabmal Imam Khomeinis. Imam Khomeini war einer der Gründer der islamischen Republik Iran. Die goldene Kuppel ist sofort sichtbar. Umgeben ist sie von 4 freistehenden Minaretten, die das Alter des Mannes in Mondjahren symbolisieren sollen. In Teheran besichtigen Sie den schönen Stadtteil Farahzad im Norden der Stadt. Mit 1.500 Jahren Geschichte ist er einer der ältesten Stadtteile Teherans. Genießen Sie ein Abendessen in schöner Atmosphäre. Übernachtung in Teheran.

    iran-tour-Rundreise
    iran-tour-Rundreise
    11. Tag – Teheran
    Im Anschluss an das Frühstück gehen Sie auf Besichtigungstour in der Hauptstadt. Sie statten dem archäologischen Museum der Stadt einen Besuch ab und begeben sich auf die Spuren der iranischen Zivilisation. Funde sind hier aus über 5.000 Jahren zu bestaunen. Außerdem besuchen Sie einen der schönsten Paläste Teherans, den Golestan-Palast aus dem frühen 19. Jahrhundert. Wunderschön ist der Palast umkleidet mit Fliesenmosaiken in fernöstlichen Farben. Danach besichtigen Sie das Juwelenmuseum mit einer der weltweit bedeutendsten Juwelensammlungen (Besuch je nach Öffnungszeiten). Den Abend lassen Sie bei einem Abendessen in Teheran ausklingen. Lassen Sie sich die iranischen Köstlichkeiten nicht entgehen! Ihre letzte Übernachtung erfolgt in der Hauptstadt.
    12. Tag – Abreise
    Ihre Iran – Ärztlich begleitete Rundreise neigt sich langsam dem Ende zu. Heute statten Sie dem in einem schönen Park befindlichen Filmmuseum einen Besuch ab (samstags geschlossen). Erfahren Sie mehr über iranische Filme und Kino im Iran. Außerdem besuchen Sie die Bridge of Nature. Die größte Fußgängerbrücke Teherans ist ein spannendes Beispiel moderner Architektur und verbindet zwei Parks miteinander. Genießen Sie eine letzte iranische Teepause nach einem kleinen Spaziergang. Nach einem Abschiedsessen in einem traditionellen Restaurant werden Sie zum Flughafen gefahren. Aus dem Flugzeugfenster können Sie einige letzte Blicke auf das schöne Land werfen und in Erinnerungen der vergangen Tag schwelgen, bevor Sie ins Abendland zurückkehren.
    13. Tag – Ankunft in Deutschland
    Klicke hier und buche jetzt!
    Reiseverlaufhinweis Iran – Ärztlich begleitete Rundreise
    Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

    Bitte denken Sie an Ihre individuelle Reiseapotheke, da der mitreisende Arzt Medikamente nur in begrenztem Umfang und für Notfälle mitführen kann.

    Hinweise zur Teilnehmeranzahl
    Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen.

    Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen.

    Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Anreise abzusagen.

    Ihre Unterbringung

    Ihre Hotels während der Rundreise
    Die Hotels verfügen über Rezeption/Lobby und teilweise Restaurant. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC und zum Teil mit Telefon und TV.
    Unterbringungshinweis
    Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
    Wunschleistungen-Iran-ärztliche begleitete Rundreise
    • Zuschlag Einzelzimmer
      pro Person 449 €

    • Zuschlag Halbpension
      pro Person 199 €

    • Zuschlag Business Class pro Person 1.699 €

    • Business Class Flug (nach Verfügbarkeit) pro Person 1.699 €.
    • 1 Vorübernachtung (inkl. Frühstück) im InterCityHotel Frankfurt Airport pro Person
    • im Doppelzimmer 43 €
    • im Einzelzimmer 63 €
    Zusatzkosten-Iran-ärztliche begleitete Rundreise

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Zusätzliche Information

Hinweise:

Weitere Informationen
Im Iran und auf dem Flug bis Teheran/ab Shiraz werden keine alkoholischen Getränke ausgeschenkt.
Kleidung: Schultern, bis Handgelenk und Beine bis zu den Knöcheln bedeckt. Frauen müssen Kopftücher tragen. Weiterhin darf die Kleidung nicht körperbetont sein, am besten eignen sich lange Blusen oder Kaftans bis zu den Knien. Dazu empfehlen sich lange Röcke oder Hosen.
Bitte beachten Sie, dass im Iran der Freitag als Wochenende gilt und daher einige Museen oder Geschäfte geschlossen sein können.
Einreisebestimmungen
Ausweis/Pass Erwachsene: Reisepass, der bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist und über mindestens 2 freie Seiten verfügt. Sollte Ihr Pass einen israelischen Einreisestempel erhalten, sind die Visabeantragung und die Einreise in den Iran nicht möglich.
Visum: Es besteht Visumpflicht. Das Visum ist in Eigenregie zu beantragen.
Für die Dauer des Aufenthaltes im Iran ist eine iranische oder deutsche Unfall- und Krankenversicherung notwendig. Seit 23.09.11 sind die iranischen Auslandsvertretungen verpflichtet, vor Ausstellung des Visums den Versicherungsschutz zu überprüfen. Bereits bei Antragstellung des Visums in Deutschland ist deshalb das Bestehen einer entsprechenden Versicherung durch Vorlage eines Versicherungsvertrages nachzuweisen.
Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen.
Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.
Veranstalter
Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.



Exklusive Produkte

Sonderkategorie an Produkten
Chinese (Simplified)EnglishFilipinoFrenchGermanPersianRussianSpanish

Pin It on Pinterest

Share This